zum Seitenanfang zum Inhaltsverzeichnis Bürgerverein Elberfeld Südstadt

Bürgerverein Elberfeld Südstadt


Einladung

zur Diskussions- und Informationsveranstaltung
über die Entwicklung der Elberfelder Südstadt

 -  Zustandsbericht und Entwicklungspotentiale -

Donnerstag  11. Juni 2015  19:00 Uhr
im Caritas-Zentrum St. Suitbertus,     
Kölner Str. 4,  Wuppertal

Liebe Mitglieder,                                                                          
sehr geehrte Damen und Herren,

unsere Elberfelder Südstadt ist sicher kein "Stadtteil mit besonderem Erneuerungsbedarf". Dennoch gibt es Tendenzen, die zeigen, dass sich das soziale Gefüge, aber auch die wirtschaftliche Entwicklung -  hier insbesondere die Einkaufssituation im Umfeld der Kölner Straße und der Weststraße -  zunehmend verschlechtert. Auch die städtebaulichen Strukturen unterliegen einer fortwährenden Veränderung. Die vorhandenen Bausubstanzen entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen an die Wohnkultur sowie den bau- und umweltrechtlichen Vorgaben.

Dieser Themenkomplex gibt uns als Bürgerverein daher die Veranlassung, frühzeitig auf die möglichen negativen Veränderungen durch vorbeugende Aktionen die Bewohner unseres Stadtteils hinzuweisen und gemeinsam über die Problemstellungen zu diskutieren.

Hierzu haben wir als kompetenten Gesprächspartner den Geschäftsführer der Wuppertaler Quartiersentwicklungsgesellschaft, Herrn Andreas Mucke eingeladen.

Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.
    
Ihr
Bürgerverein der Elberfelder Südstadt e.V.       

Jürgen Schröder
Stellv. Vorsitzender

Mehr Informationen:


Beispiel der Quartiersentwicklungsgesellschaft
http://www.aufbruch-am-arrenberg.de