BürgervereinElberfelderSüdstadt BürgervereinElberfelderSüdstadtBürgervereinElberfelderSüdstadt
BürgervereinElberfelderSüdstadt

Busreise in die Toskana
12- Mai - 21. Mai 2017


1. Tag: Freitag, 12. Mai 2017

Anreise zur Zwischenübernachtung nach Oberaudorf.
Abendessen und Übernachtung in Rohrdorf. (ca. 700 km)


2. Tag: Samstag, 13. Mai 2017

Frühstück im Hotel. Fahrt in Richtung Gardasee. Dort steigt die italienische Reiseleitung zu. Weiterfahrt zur Versiliaküste. Ausführlicher Spaziergang an der Meerpromenade mit der Reiseleitung. (ca. 650  km).
Abendessen und Übernachtung an der Versiliaküste.


3, Tag: Sonntag 14. Mai 2017

Frühstück im Hotel. Weinwanderung und Lucca (Tages-Km: ca. 100)
Die heutige Wanderung führt Sie in eines der schönsten und berühmtesten Weinanbaugebiete in der nördlichen Toskana, dem Gebiet von Montecarlo. Hier wird u.a. ein erklassiger Weißwein produziert. Der Weg geht durch einen Mischwald leicht bergauf, Sie kommen an einer fünfhundertjährigen Stileiche und an dem Dörfchen San Martino vorbei und erreichen dann den romantischen Ort Montecarlo. (Die Gäste, denen die Wanderung zu anstrengend ist, fahren mit dem Bus nach Montecarlo, um dort gemeinsam mit der Gruppe zu Mittag zu essen.) Mittagsimbiss in  La Fattoria il Poggio in Montecarlo. Am Nachmittag Fahrt nach Lucca. Lucca, auch die Stadt der 100 Kirchen genannt, ist die Geburtsstadt Puccinis und birgt interessante Monumente. Die mittelalterlichen, begehbaren Stadtmauem, der Dom von San Martina, die Piazza San Michele und die Kirche San Frediano sind nur einige der interessanten Sehenswürdigkeiten, welche Sie mit einem Stadtführer entdecken werden.
Abendessen und Übernachtung an der Versiliaküste.


4. Tag: Montag 15. Mai 2017

Frühstück im Hotel. Vormittags Fahrt nach Montecatini Terme. Oberhalb des Ortes liegt Montecatini Alto, ein ruhiger Ort mit engen Gassen und einem schönen Blick auf  Montecatini Terme. Die Auffahrt von Montacatini Terme nach Montecatini Alto  erfolgt mit der Seilbahn. Nach der Besichtigung Rückkehr ebenfalls mit der  Seilbahn. Am Nachmittag Fahrt nach Pisa, der  ehemaligen Seerepublik. Sie besichtigen den  eindrucksvollen Dom, die Taufkapelle und  natürlich den weltberühmten schiefen Turm  von Pisa (Außenbesichtigungen).
Abendessen und Übernachtung an der  Versiliaküste. (Tageskm: ca. 140)


5. Tag: Dienstag 16. Mai 2017

Frühstück im Hotel. Fahrt nach Florenz, um die  unzähligen Kunstschätze dieser Stadt kennen  zu lernen. Während der ausführlichen Stadtführung werden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt besichtigen,  wie z. B. den Dom, Giottos Glockenturm und  die Taufkapelle sowie den Ponte Vecchio mit  seinen vielen Schmuckgeschäften  (Außenbesichtigungen). Gegen Abend Rückkehr ins Hotel.
Abendessen und Übernachtung in Chianciano Terme. (Tages-Km: ca 240)


6. Tag: Mittwoch, 17. Mai 2017

Frühstück im Hotel. Erster Höhepunkt des Tages ist der Besuch von San Gimignano. Die Silhouette des "Manhattans der Toskana" zeichnet sich mit ihren fünfzehn bis zu 54 m hohen, mittelalterlichen Geschlechtertürmen schon aus weiter Entfernung ab. Nach Stadtbesichtigung und Mittagspause fahren Sie weiter nach Volterra. Die Stadt lohnt nicht nur wegen ihres mittelalterlichen Stadtbilds, sondern auch wegen der Betriebe, die die antike Kunst der Alabasterverarbeitung seit dem 18. ld. aufrecht erhalten. Besichtigung einer Alabasterwerkstatt.
Abendessen und Übernachtung in Chianciano Terme. (Tages-Km: ca. 300)


7. Tag: Donnerstag, 18. Mai 2017

Frühstück im Hotel. Vormittags Fahrt nach Siena, wo Sie die Stadt auf einer Stadtführung kennenlernen. Am frühen Nachmittag Rückkehr ins Hotel. Der weitere Nachmittag steht den Gästen zur freien Verfügung.
Abendessen und Übernachtung in Chianciano Terme. (Tages-Km: ca. 180)


8. Tag: Freitag, 19. Mai 2017

Frühstück im Hotel. Fahrt nach Verona. In Verona angekommen unternehmen Sie zunächst eine Stadtrundfahrt. Bei dieser Panoramarundfahrt kann man die wichtigsten Denkmäler sehen, so z.B. das römische Theater oder die Skaligerburg. Verona ist berühmt als "Stadt der Liebe", wegen der Begebenheiten, die Shakespeare über die umstrittene Leidenschaft zwischen Romeo und Julia beschrieb. Über mittelalterliche Plätze und Gassen geht es zu den Skaligergräbem und weiter zur Arena. Die Arena ist mehr als 1900 Jahre alt und ist eines der großartigsten Denkmäler, die uns aus der römischen Antike erhalten sind. Weiterfahrt an den Gardasee.
Abendessen und Übernachtung am nördlichen Gardasee. (ca. 450 km)


9. Tag: Samstag, 20. Mai 2017

Frühstück im Hotel. Lernen Sie auf eigene Faust den schönen Ort Turbole kennen und genießen Sie die Aussicht auf den Gardasee. Oder Sie unternehmen noch eine Bootsfahrt auf dem Gardasee. Am frühen Nachmittag Weiterfahrt zur letzten Übernachtung in Oberaudorf. (ca. 300 km)
Abendessen und Übernachtung in Oberaudorf.


10. Tag,: Sonntag, 21. Mai 2017

Frühstück im Hotel. Rückfahrt nach Wuppertal. (ca. 700 km)


Reisepreis nach Teilnehmerzahl: ab 31 ab 26
pro Person im DZ 1.089,00 EUR 1.139,00 EUR
EZ-Zuschiag 185,00 EUR 185,00 EUR
Mindestteilnehmerzahl: 26

Kommen Sie mit!
Eine wunderschöne Reise liegt vor Ihnen!

Anmeldungen bitte  bis zum 28.02.2017 an
die Katholische Kirchengemeinde St. Hedwig (siehe weiter unten)
oder per online mit dem

Anmeldeformular:

Name, Vorname

Zimmertyp


Mitreisende(r): Name, Vorname
Zimmertyp


Telefon

Mail-Adresse

Mail-Adresse wiederholen

Alternativ schriftliche Anmeldung an die Kirchengemeinde:

Katholische Kirchengemeinde St Hedwig
Frau Renate Brix
Am Friedenshain 28
D - 42 349 Wuppertal
Telefon: 0202 42 32 70

Veranstalter: Determann Touristik GmbH, Salzstr. 35, 48143 Münster, Tel. 0251 /703 668 0