BürgervereinElberfelderSüdstadt BürgervereinElberfelderSüdstadtBürgervereinElberfelderSüdstadt

Bürgerverein mit einer Siegerprämie beim UNI-Radrennen 2017 dabei

Beim diesjährigen UNI-Radrennen, das am 29. Juli 2017 zum 26. Mal vom RC Musketier ausgerichtet wurde, beteiligte sich auch der Bürgerverein der Elberfelder Südstadt e.V. wie in den vergangenen Jahren mit einer Siegerprämie. Da die Jugendmannschaften wegen der bereits begonnenen Schulferien diesmal nicht an den Start gingen, wurde die Prämie an den Sieger aus dem Wettbewerb des größten Teilnehmerfeldes - der Amateure C - vergeben.

Gewinner wurde Michael Fricke aus dem Team Blau-Weiss Buchholz. Mit ihm auf dem Treppchen standen Julian Schulz vom NRVg Luisenstadt 1910 – Platz 2 – und Felix Stimal vom Cycling Team Uni Hamburg – Platz 3. Für den Bürgerverein nahm der Stellvertretende Vorsitzende Jürgen Schröder die Siegerehrung vor.

Bild1

Wie der örtlichen Presse zu entnehmen war, konnten die Teilnehmer der Rennveranstaltung bei schönstem Wetter den 1,2 Kilometer langen Rundkurs mit Start auf der Max-Horkheimer-Strasse (Bushaltestelle Ostersiepen) über Gaußstrasse und Oberen Grifflenberg in der KT/A/B-Klasse befahren. Hervorzuheben: Erstmalig dabei auch ein Wettbewerb der Frauen. Erfreulich, dass es in keinem der fünf Rennen mit insgesamt 134 Runden zu Stürzen gekommen ist.

Aus Sicht des Veranstalters - RC Musketier Wuppertal - war es schön, dass in drei Rennen, dem Rennen der C-Klasse, der Senioren 3 und 4 und im Hobby-Rennen, Vereinsmitglieder gestartet sind. Dabei konnte mit Jürgen Sopp im Rennen der Senioren 3 und 4 zum ersten Mal seit 2012 wieder ein Musketier-Fahrer auf das Podium der ersten drei Plätze kommen.

Bild 2

Die zunehmende Frequenz von ca. 400 Besuchern im Start/Ziel-Bereich zeigte auch das große Interesse für eine solche Veranstaltung. Durch die Ansagen des Veranstalters während des Laufs der C-Amateure wurde wiederholt auf die ausgeschriebene Siegerprämie des Bürgervereins hingewiesen, was sicherlich auch für unseren Verein werbewirksam aufgenommen wurde.

Jürgen Schröder
Mehr Informationen

Weitere Berichte über frühere Uni-Radrennen auf den Webseiten des Bürergervereins

Zeitschrift 2/2012:  Radrennen.html


Zeitschrift 2/2011  Radrennen.html