BürgervereinElberfelderSüdstadt BürgervereinElberfelderSüdstadtBürgervereinElberfelderSüdstadtBürgervereinElberfelderSüdstadtBürgervereinElberfelderSüdstadt

QuGa? -> Quartiergartenschau!

Welche Grünanlagen gibt es im Elberfelder Süden?

Was liegt näher als in der 17. größten und einer der grünsten Städte Deutschlands Quartiergartenschauen durchzuführen?

Kennen Sie das? Auf dem kürzesten Weg zur Arbeit, zum Einkaufen gehen, eben mal eine Abkürzung durch den nahegelegenen Park... ohne wahrzunehmen, was wir gerade durchkreuzen? Hier setzen die Planungen zu den QuGa’s in Wuppertal an. Die grünen Lungen der Wohnquartiere in den Fokus für ein angenehmes Wuppertal zu rücken. Frau Dr. Antonia Dinnebier, an der Spitze dieser Entwicklung, hat bereits mehrere Gartenschauen in Wuppertal mitorganisiert und begleitet.

QuGa-Wagen

Wir möchten als Bürgerverein aktiv daran teilnehmen. Das Startgespräch zu "unserer" QuGa führte Herr Hagemeyer am 24. 09. 2020 mit Frau Dr. Dinnebier im Gartenwagen der QuGa, der im Engelsgarten aufgestellt ist. Am 27.10. 2020 wurde das Gespräch mit Beteiligung des Schriftführers fortgesetzt. Unsere Parkanlagen, - Klophauspark, Uellenbergplatz, Barmenia-Park, Friedenshöhe, Uni-Arboretum, Friedrichsberg, Klever Platz, von-der-Heydt-Park und Gelpe - sollen durch mehr Ordnung (intakte Mülleimer, nutzbare Sitzgelegenheiten, einladende Spielgeräte, wo sinnvoll), Hinweisschilder, Führungen und Fortsetzung der Schriftenreihe "Wuppertals grüne Anlagen" aufgewertet werden.

Hinzu kommen die Sondereinrichtungen wie der Wandzierbrunnen in der Kölner Straße, der Perma-Kulturhof und die Station Natur und Umwelt. Nicht zu vergessen die Kleingartenvereine Brandenburger Höhe, Johannistal, Lerchenhöhe, KGV Süd und Süd-West, In den Stöcken, Hatzenbeck, Edelweiss, Vorm Eichholz und Naturfreunde. Betrachten Sie hierzu die Landkartengrafik weiter unten.

Wir haben hier in der Elberfelder Südstadt eine Menge Potenzial. Neben der Eigeninitiative ist auch immer eine Unterstützung der amtlichen und zuständigen Stellen erforderlich.

Unser bisheriger Oberbürgermeister, Herr Mucke, war bisher Schirmherr dieser Organisation. Das erwarten wir auch von unserem neuen Oberbürgermeister, Herrn Dr. Uwe Schneidewind. Die bisher guten Erfahrungen mit dem Geschäftsbereich Grünflächen und Forsten müssen hier ebenfalls eine Fortsetzung finden.

Stadtplan mit möglichen Schauplätzen der Quartiersgartenschau
QuGa-Karte
  1: Klophauspark
  2: Wandbrunnen
  3: Barmeniapark
  4: Uellenbergplatz
  5: KGV Brandenbuger Höhe
  6: Friedenshöhe
  7: KGV Lerchenhöhe
  8: KGV Süd-West
  9: KGV Süd
 10: Klever Platz
 11: Uni-Arboretum
  12: Friedrichsberg
  13: KGV Naturfreunde
  14: KGV Johannistal
  15: KGV In den Stöcken
  16: KGV Hatzenbeck
  17: KGV Edelweiß
  18: Permakulturhof
  19: Von der Heydt-Park
  20: KGV Vorm Eichholz
  21: Station Natur und Umwelt
  22: Gelpe
Zu Kleingärtenvereinen ohne Link kann eine Kontaktinformation über den Stadtverband gefunden werden


Text Michael Dickmann
Foto Ralph Hagemeyer
Grafik Frau Dr. Dinnebier
r
Mehr Informationen

Der Förderverein Historische Parkanlagen Wuppertal, der Stadtverband der Bürger- und Bezirksvereine, unterstützt vom Ressort Grünflächen und Forsten der Stadt Wuppertal und dem Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW, richten jedes Jahr eine Quartiersgartenschau  aus. Jedes Jahr richtet die Quga den Blick auf einen anderen Stadtteil und sein Grün. Öffentliche Parks, private Gärten, Wälder und Besonderheiten des Quartiers werden gezeigt. So lernen alle Wuppertals grüne Anlagen nach und nach besser kennen und schätzen.

Zeitplan QuGa's

* 2019 Ronsdorf
* 2020 Unterbarmen
* 2021 Elberfelder Südstadt
* 2023 Uellendahl
* 2024 Elberfeld-Nordstadt/Brill
* 2027 Cronenberg
* 2028 Langerfeld-Beyenburg